Dienstag, 30.03.2010

Pfarrer und Kampfsportler - wie passt das zusammen?

Daniel RohnerPfarrer Daniel Rohner von der Freien Evangelischen Gemeinde Visp wuchs 1969 in Rheineck im Kanton St. Gallen auf. Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann und einer 4-jährigen beruflichen Tätigkeit im Kreditbereich der St. Galler Kantonalbank nahm Daniel Rohner ein 3-jähriges Studium der evang. Theologie an der staatsunabhängigen Fachhochschule "Bibelschule Brake" im deutschen Lemgo in Angriff. Anschliessend war Rohner 6 Jahre als Gemeindepfarrer und Seelsorger in der FEG Wilchingen tätig. Seit August 2003 ist Rohner nun als Pfarrer in der FEG Visp tätig. Zusätzlich ist er vom Kampfsport begeistert, und zwar seit den ersten Bruce-Lee-Filmen im Teenager-Alter. Aber erst im Jahr 2005 machte er seinen Bubentraum wahr und wagte den Schritt, mit dem Karate-Club Visp-Tärbinu Kontakt aufzunehmen. Seit 2009 ist Daniel Rohner nun Präsident des KCVT.